Aufspannwinkel mit Spannschlitzen und T-Nuten

Richtlinie:
KA-248 Rev.1.1:2020
Umfang der Kalibrierung
Erweiterte Messunsicherheit:
1 µm + 1,2 • 10 -6 l     |      l = gemessene Länge
Verwendete Normale :
Ermittlung der Winkelabweichung und Ebenheitsabweichung

Werkskalibrierung

maximaler Messbereich in mm 300 500 1000 2000
Permanent Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal.
Vor-Ort Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal.
Mobil Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal. Häkchen, Schriftart Wingdings, Zeichencode 252 dezimal.

DAkkS-Kalibrierung

maximaler Messbereich in mm 300 500 1000 2000
Permanent ✖ ✖ ✖ ✖
Vor-Ort ✖ ✖ ✖ ✖
Mobil ✖ ✖ ✖ ✖
Diese Internetseite verwendet Cookies und Google Analytics für die Analyse und Statistik. Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu.